Heizungsbau

broetje-gasheizung

Heizen mit Krumbein

Ob Neuinstallation, Renovierung oder nur ein Kesseltausch. Hier ist die Firma Krumbein mit seinen erfahrenen Fachleuten der richtige Ansprechpartner.

Im Gespräch bei Ihnen zu Hause finden wir die für Sie und Ihr Haus technisch und wirtschaftlich sinnvollste Lösung, erörtern die für Sie passenden staatlichen Förderungen.

  • Öl- und Gasheizung
  • Pellets-, Hackgut- und Holzheizungen
  • Wärmepumpen
  • Brennstoffzellen
  • Blockheizkraftwerke
  • Solaranlagen
  • Photovoltaikanlagen inkl. Batterietechnik

 

Wir liefern und montieren Heizsysteme aller führenden Hersteller. Auch nach der Installation sind wir gerne Ihr sachkundiger Partner für die Wartung Ihrer Anlage.

Auch mit einem 24 Stunden Notdienst!

Pelletheizung

Zeitgemäße, effiziente und ökologische Alternative

Die umweltfreundlichen Pellets bestehen aus gepresstem Holzmehl und Sägespänen, die bei der Waldarbeit und in der Industrie als Reste anfallen. Aufgrund der eingesetzten modernen Technologien und des regenerativen, natürlichen Energieträgers gewinnen die kleinen Stäbchen in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Für den gewünschten Komfort sorgt die automatisierte Zufuhr der Presslinge mithilfe von Vakuum-Saugsystemen oder Förderschnecken. Die Bevorratung erfolgt in eigenen Lagerräumen, unterirdischen Zisternen und Gewebetanks.

Moderne Pelletheizungen gelten mittlerweile als wirtschaftlich sinnvolle Alternative. Sie arbeiten mit einer den fossilen Brennstoffen wie Gas und Öl vergleichbaren Energieeffizienz und bieten einen ähnlich hohen Komfort. Zudem fördert der Staat diese zeitgemäße Art der Wärmegewinnung in erheblichem Umfang. Dabei kommen Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen der Kreditanstalt für den Wiederaufbau (KfW) oder des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) infrage. Beim Austausch bestehender Ölheizungen liegen die Fördersätze beispielsweise bei 45 Prozent. In der Region Heppenheim, Weinheim und Bensheim informieren wir Sie gerne zu weiteren Details sowie über die Vorzüge einer Pelletheizung.

Solarfocus Pelletelegance.
Viessmann Vitovalor PT2

Brennstoffzellenheizung

Hoher Wirkungsgrad und ein leiser, schadstoffarmer Betrieb

Brennstoffzellen nutzen den bei der Reaktion von Sauerstoff und Wasserstoff auftretenden chemischen Prozess. Damit erzeugen sie gleichzeitig Strom für die Bewohner des Hauses und die benötigte Wärmeenergie. Das Verfahren funktioniert ohne die Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Gas oder Öl. Da in einer Brennstoffzelle keine mechanischen Reibungsverluste auftreten, erzielt sie einen besonders hohen Wirkungsgrad. Neben der Effizienz beeindrucken die Geräte durch ihren leisen und schadstoffarmen Betrieb. Bei bis zur Hälfte reduzierten Emissionen an klimaschädlichem Kohlendioxid sparen Betreiber einer Brennstoffzellenheizung bis zu 40 Prozent der Energiekosten ein. Der Einbau erfordert wenig Raum und die Anlage lässt sich problemlos an vorhandene Heizsysteme anschließen. Experten sehen die Technologie als perfektes Bindeglied für den schrittweisen Übergang zu einer künftigen Wasserstoffwirtschaft. Bei uns erfahren Sie mehr über die Chancen, die Ihnen eine moderne

Brennstoffzellenheizung eröffnet. Nehmen Sie einfach Verbindung zu unseren Fachleuten auf.

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen Energie, die in der Luft, Wasser und Erdreich permanent vorhanden ist. Eine Wärmepumpe wandelt diese in Heizwärme um. Und nicht nur das – die Kombination mit einem Warmwasserspeicher kann zusätzlich die Warmwasserversorgung sicherstellen.

Die praktisch einzige Energie, die eine Wärmepumpe im Betrieb benötigt, ist Strom zum Betreiben des Verdichters.

Informieren Sie sich über verschiedene Wärmepumpensysteme und die hohen Förderungen im Bestands- und Neubau bei uns.

Solaranlagen

Technisch ausgereift, umweltschonend und sparsam im Betrieb

Obwohl unverändert vorrangig bei Neubauten beliebt, setzen viele Hausbesitzer im Rahmen einer Modernisierung der Heizungsanlage zunehmend auf Solarthermie. Die während des ganzen Jahres vorhandene Sonnenenergie spart durch ihre effiziente Nutzung langfristig Heizkosten ein. Zudem schont sie das Klima und die Umwelt. Eine Solaranlage erwärmt das Brauchwasser und steht zu Heizzwecken zur Verfügung. Dazu nehmen Vakuum- beziehungsweise Flachkollektoren die Energie der Sonne auf. Sie erhitzen eine durch ein Röhrensystem gelenkte frostgeschützte Solarflüssigkeit auf eine Temperatur von bis zu 90 Grad Celsius. Sie gelangt über Leitungen zum Speicher, wo sie mithilfe des Wärmetauschers die Heizungsanlage im Gebäude versorgt. Die durch einen Regler gesteuerte Solarkreispumpe transportiert die abgekühlte Flüssigkeit in einem Kreislauf zurück zu den Kollektoren.
Aufgrund der geringen Kosten für Betrieb und Wartung eignen sich Solaranlagen ideal als Ergänzung zu Heizanlagen mit fossilen Brennstoffen, Pellets oder Wärmepumpen. Außerdem kommen zur Finanzierung unterschiedliche Förderprogramme mit Investitionszuschüssen staatlicher Stellen und zinsgünstigen Darlehen in Betracht.
In der gesamten Region um Heppenheim, Weinheim und Bensheim beantworten unsere Experten für die Solarthermie gerne alle Ihre Fragen.

Gas-Hybrid-Lösungen

Gas-Brennwertheizungen werden in Kombination mit erneuerbaren Energien gefördert. So können Sie sich Ihr individuelles Heizsystem beispielsweise mit einer Wärmepumpe und einer Gas-Brennwertheizung oder einer thermischen Solaranlage und einer Gas-Brennwertheizung zusammenstellen. Die Förderung wird nur bei Heizungsmodernisierung in bestehenden Gebäuden gewährt.

Die Fördergeld-Experten der Firma Krumbein kümmern sich um alle Formalitäten zur problemlosen Beantragung und reibungslosen Auszahlung Ihrer Fördergelder.

Digitaler hydraulischer Abgleich

Ob Neubau oder Kesseltausch – ein hydraulischer Abgleich des Heizungssystems ist für den effizienten Betrieb der Anlage unverzichtbar. Gerade im Bestand ist der Abgleich der Volumenströme aber alles andere als einfach, erfordert er eine sorgfältige Bestandsaufnahme und die Berechnung des Rohrleitungsnetzes. Die Smart-Home-Lösung von Blossom-ic ermöglicht einen automatischen hydraulischen Abgleich des Rohrsystems ohne Eingriffe in der Anlagenhydraulik.

Der digitale hydraulische Abgleich wird mit bis zu 45% der Investitionskosten gefördert.

Wieviel kostet eine Heizung?

Fuszeile_Heizung_Monteur_Wojciech Szwugier

Lassen Sie sich vom Fachmann beraten: