Solar
Nutzen Sie die Kraft der Sonne!

Photovoltaikanlagen

Zukunftsorientierte und ökologisch sinnvolle Investition

Photovoltaikanlagen wandeln das Sonnenlicht direkt in elektrische Energie beziehungsweise Strom um. Die Montage der komplexen Systeme erfordert das Know-how von Fachleuten. Unsere Spezialisten platzieren die Solarzellen an der optimalen Stelle auf Ihr Dach und sorgen für die reibungslose Funktion. Eine Südausrichtung verspricht naturgemäß die höchste Ausbeute. Für ein Kilowatt Leistung benötigen Sie jeweils eine Fläche von acht bis zehn Quadratmetern. Mehrere solcher Module bilden eine Photovoltaikanlage.

Unverändert rechnet sich die Erzeugung von Solarstrom für den Eigenheimbesitzer. Insbesondere gilt das für Menschen, die ihren eigenen Ökostrom produzieren möchten und möglichst viel davon direkt vor Ort verbrauchen. Durch moderne Stromspeicher gelingt das zunehmend besser. Bis zu 90 Prozent des Bedarfs lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen mit der Photovoltaikanlage selbst decken. Daraus ergibt sich ein enormes Einsparpotenzial. Überschüssigen Strom speisen Sie gegen eine monatliche Vergütung ins öffentliche Netz ein. Zudem bietet der Staat steuerliche Vorteile. Unsere Experten informieren Sie gerne über alle Details zur Photovoltaikanlage.

Batterietechnik

Dauerhaft niedrige Strompreise

Die Kosten für Haushaltsstrom sind auf fast 32 Cent pro Kilowattstunde gestiegen und sie steigen weiter. Auf der anderen Seite kostet die Kilowattstunde Solarstrom weniger als 9 Cent und ist damit deutlich günstiger als Netzstrom. Und das Beste: der Preis für den eigenen Solarstrom bleibt über Jahrzehnte hinweg stabil. Das bedeutet, je mehr Solarstrom Sie selbst verbrauchen desto mehr lohnt sich Ihre Solaranlage.

Vorteile auf einen Blick:

  • Stromrechnung bis zu 85 Prozent reduzieren
  • Unabhängig von steigenden Strompreisen
  • Attraktive Verzinsung Ihres Geldes

 

Solaranlagen

Technisch ausgereift, umweltschonend und sparsam im Betrieb

Obwohl unverändert vorrangig bei Neubauten beliebt, setzen viele Hausbesitzer im Rahmen einer Modernisierung der Heizungsanlage zunehmend auf Solarthermie. Die während des ganzen Jahres vorhandene Sonnenenergie spart durch ihre effiziente Nutzung langfristig Heizkosten ein. Zudem schont sie das Klima und die Umwelt. Eine Solaranlage erwärmt das Brauchwasser und steht zu Heizzwecken zur Verfügung. Dazu nehmen Vakuum- beziehungsweise Flachkollektoren die Energie der Sonne auf. Sie erhitzen eine durch ein Röhrensystem gelenkte frostgeschützte Solarflüssigkeit auf eine Temperatur von bis zu 90 Grad Celsius. Sie gelangt über Leitungen zum Speicher, wo sie mithilfe des Wärmetauschers die Heizungsanlage im Gebäude versorgt. Die durch einen Regler gesteuerte Solarkreispumpe transportiert die abgekühlte Flüssigkeit in einem Kreislauf zurück zu den Kollektoren.
Aufgrund der geringen Kosten für Betrieb und Wartung eignen sich Solaranlagen ideal als Ergänzung zu Heizanlagen mit fossilen Brennstoffen, Pellets oder Wärmepumpen. Außerdem kommen zur Finanzierung unterschiedliche Förderprogramme mit Investitionszuschüssen staatlicher Stellen und zinsgünstigen Darlehen in Betracht.
In der gesamten Region um Heppenheim, Weinheim und Bensheim beantworten unsere Experten für die Solarthermie gerne alle Ihre Fragen.

Fuszeile_Solar_Monteur_Jurgen Büchner

Lassen Sie sich vom Fachmann beraten: